Marburger Angsttagebuch

Handschriftliches Angsttagebuch

© Angst vor Menschen

Schreib dir gerade zu Beginn auf, was du fühlst, denkst, gemacht, gesagt hast. Welche Anti-Angst-Tabletten wann und in welcher Dosis und warum.

Ich habe seinerzeit, als es bei mir richtig los ging mit 1. ambulanter Verhaltenstherapie, alles auf kleinen Notizzetteln (10×10 cm) vermerkt. Ich wollte Antworten und so konnte ich all meine Fragen mit zu meiner Therapeutin nehmen. Zur besten Stoßzeit hatte ich 17 solcher Notizblätter gleichzeitig, hinten und vorne vollgeschrieben, auf meinem Tisch liegen.

Da befasse ich mich jetzt aktiv mit der Thematik Soziale Angststörung seit über 30 Jahren, aber von diesem Angsttagebuch habe ich erst von einigen Monaten zum ersten Mal gelesen. Ich selber habe nie eines geführt, außer dem Angsttagebuch bei meiner ersten stationären Therapie in Klinik Roseneck in Prien am Chiemsee.

Ich habe auch AngstDieses Tagebuch hat nun gewisse feste Punkte. Du kannst aber natürlich Ergänzungen vornehmen, wenn es dir wichtig oder sinnvoll erscheint.. Zum Beispiel Kannst du mit dem Schlafen beginnen:

  1. Dein Schlaf: gut eingeschlafen, durchgeschlafen bzw. wie oft wach geworden, Albträume ?
  2. Deine Stimmung: morgens, mittags und abends, Angst gehabt/Depressionen, wie stark, Ort, Auslöser, alleine gewesen, Angst ausgehalten -Vermeidungsverhalten verübt – Medikamente genommen
  3.  Appetit gehabt ?
  4. usw.
Wochenansicht Marburger Angsttagebuch download
Marburger Angsttagebuch bei Angststörungen und Sozialphobien
Download Marburger Angsttagebuch PDF

Und hier kannst du dir auch noch eine gute Vorlage eines Marburger Angsttagebuch PDF von der Organisation aphs – Angst Panikhilfe Schweiz – runterladen.

Angsttagebuch