Medizinisches Cannabis bei Angststörung – Erfahrungen

Med. Cannabis bei-gegen Angststörung

Medizinisches Cannabis als Medikament © Angst-vor-Menschen.de – DavidCartinez-on-Pixabay

Ist medizinisches Cannabis ein alternatives Medikament gegen Angststörungen oder nur ein vorgeschobenes Argument für den Freizeitkonsum ?

„Die Dosis entscheidet, ob Medizin oder Gift“

Alleine diese rote Zeile gibt die Antwort auf oben aufgeworfene Frage. Jeder vernünftig und verantwortungsvoll denkende Mensch müßte zustimmen, wenn schulmedizinisch alles probiert wurde und man medizinisches Cannabis als das ansieht, was es sein kann: ein weiteres Medikament. Nicht mehr und nicht weniger. Es ist einen Versuch wert.

Meine Antwort: Ich sage „Ja“ aufgrund meiner Erfahrungen mit Cannabis bei Angststörung. Ich hatte eine staatliche Ausnahmegenehmigung und davor bekam ich von meinem Hausarzt Sativex-Tropfen und Dronabinol verschrieben (mehr dazu an anderer Stelle). Ja, wg. der verantwortungsvollen und hilfsbereiten Ärzte, mit denen ich zu tun hatte. Aber auch der Austausch mit Betroffenen, die regelmäßig, ärztlich verordnet und betreut, Cannabis gegen Angststörung verwenden, bestätigt, dass es eine weitere Möglichkeit sein kann, den Angst-Wahnsinn zu stoppen und erträglicher zu machen. Und nicht nur dazu, sondern auch für andere schwere Erkrankungen, z. B. Clusterkopfschmerzen.

Klick mal den folgenden Button, es erscheint ein Zeitungsbericht über einen Mann, der medizinisches Marihuana/Cannabis gegen seine soziale und generalisierte Angststörung nimmt:

Hier klicken zum med. Cannabis Erfahrungsbericht
Was tun bei Angstzuständen ?

Cannabis gegen Angststörung/Sozialphobie © Angst vor Menschen -Isucc-on-Pixabay

Du kannst dir die Mühe sparen und versuchen seine TelNr. ausfindig zu machen und ihn anzurufen. Derjenige, der mich auf diesen Zeitungsartikel aufmerksam machte, sagte mir, dass dieser eine Geheimnummer habe. Ich wäre seinerzeit (2015/2016) auch froh gewesen mit jemandem mit Erfahrung über Cannabis bei Angststörungen, speziell meiner Sozialphobie, zu reden. Hatte ich aber leider nicht.

Cannabis Angst
Cannabis Panikattacke
Cannabis gegen Angst
Cannabis Angstzustände
Cannabis Angststörung
Cannabis bei Angststörung
Cannabis Panikattacken
Cannabis gegen Panikattacken
Cannabis soziale Phobie
Cannabis bei Panikattacken
Cannabis soziale Angststörung
Cannabis Sozialphobie
Cannabis für Angststörung
Cannabis für Sozialphobie

Cannabis auf Rezept
Cannabis gegen Depression
Cannabis gegen Depressionen
Cannabis bei Depressionen
Marihuana gegen Depressionen
Medizinisches Marihuana
Medizinisches Cannabis Angststörung
Medizinisches Cannabis Sozialphobie
Medizinisches Cannabis Medikament
Medizinisches Cannabis Medizin
Medizinisches Cannabis bei Panikattacken Cannabis als Medizin
Cannabis Medikament