Aufrufe: 0

Meine Sativex-Erfahrungen

Sativex-Spray im Off-Label-Use bei Angststörung und Sozialphobie

Sativex-Spray Erfahrungen damit als Sozialphobiker

Sativex-Spray gegen Angststörungen ? © Angst-vor-Menschen.de

Das Sativex-Spray ist ein synthetisch hergestelltes, medizinisches Cannabisprodukt. Es ist als Medikament gedacht gegen MS, und nicht gegen Angst. Seine Zielwirkung soll entkrampfend und entspannend sein. Dies sind aber auch Eigenschaften, die Angsterkrankte sowieso und  andere Erkrankte mit psychisch starker Belastung einhergehend, auch gut gebrauchen können.

Das Sativex Spray-Rezept habe ich damals (März 2015) von meinem  Hausarzt verschrieben bekommen, nachdem wir beide nach der erfolglosen Antidepressiva-Versuchsreihe einen anderen, hilfreichen Weg gehen wollten oder besser mußten. Mein langjähriger Facharzt war in Rente gegangen und seine Praxis war noch nicht von einem neuen Psychiater übernommen worden.

Sativex Spray gegen AngststörungMan benötigt dafür ein Betäubungsmittel-Rezept. Und das ist auch heute noch möglich, wie ich gelesen habe (Stand 4. Quartal 2019), sowie vom Facharzt, dem Psychiater also.

Der Sativex-Preis betrug damals 304,- €. Ja, richtig gelesen. Und diese Kosten mußte man selber tragen. Ich weiß jetzt nicht, ob sich hinsichtlich der Kostenübernahme durch die Krankenkassen etwas getan hat, da inzwischen auch die Kosten für Cannabis-Blüten für Erkrankte übernommen werden.

Sativex Dosierung

Zu meinen Sativex-Erfahrungen gehört natürlich auch die Dosierung. Ich habe meine eigene Dosierung vorgenommen, aber in Anlehnung an den Beipackzettel. Gemäß diesem wird abends die Hauptdosis genommen und morgens weniger. Wohl gemerkt bei MS-Erkrankten. Ich habe für mich die Sache nur umgedreht und tagsüber mehr genommen als abends.

Warum ? Als Unerfahrener und Unwissender hatte ich vor der Einnahme Angst, denn Cannabis ist ja eine Droge. Man hört einerseits, dass, wenn man Cannabis nimmt, man “gut drauf” oder “total relaxed” ist. Andererseits hört man von “total abge-Space-ten” oder von “langen Horrortrips”. Ich wußte also nicht, was auf mich zukommt. Ich hoffte jedoch auf eine positive Wirkung und die möchte ich nun nicht nachts vorbeiziehen lassen, sondern am Tag davon profitieren. Antrieb und Kraft zum Website-Arbeiten. Ich hoffte einerseits auf Entspannung und Angstfreiheit und andererseits auf Stimmungsaufhellung, Motivation und Schaffensdrang.

Sativex Dosierung nach Beipackzettel, wohlgemerkt bei Multiple-Sklerose:

Sativex Erfahrungen Sprühstöße

Sativex Dosierung gemäß Beipackzettel © Angst vor Menschen

Meine Sativex Erfahrungen, gemacht anhand folgendem Einnahmeplan ( meine originale Worddatei von damals, hektisch und oberflächlich festgehalten):

Mein Sativex-Spray Einnahmeplan

Mein Sativex Sprühstoß-Dosierungs- und Einnahmeplan gegen meine Angststörung © Angst vor Menschen

Sativex Wirkung

Die positive Wirkung vom Sativex-Spray war schon eine Erfahrung für sich. Ich habe noch nie solch eine Entspanntheit und innere Ruhe empfunden wie nach dem 3. oder 4. Tag der Sativex-Einnahme.

Am Rednerpult mit Angst vor MenschenIch erinnere mich noch, dass ich mit meinem Hund morgens um ca. 8.15 Uhr gerade nach draußen zum Spazierengehen gegangen bin und ich denke so bei mir: Mensch hab ich heute eine Ruhe, nicht diese Hektik und dieses schnell, schnell, wieder reingehen. Damals gings mir wirklich schlecht. Und ich kam mehr und mehr in diese “DeHektivierung”, Unaufgeregtheit, Aggressionslosigkeit und diese Ruhe ohne Eile und ohne Müdigkeit. Ganz relaxed würde ich es noch beschreiben, Aber nicht dieses “breit sein” oder in sich zusammensacken, wie ich es in Amsterdam in den Coffee-Shops gesehen habe. Nur einfach zur Ruhe kommen. Und das mitten unter Menschen und dem Verkehr am Bahnhof.

Dann habe ich vermutlich den weiteren positiven Verlauf mit der Sativex-Spray-Therapie selbst verpatzt. Denn ich wollte zuviel auf einmal. Ich habe zu schnell die Sprühstöße erhöht. Also nicht orientiert an der Packungsbeilage (die ist ja gedacht für MS-Verkrampfung), sonder an meinem persönlichem Empfinden. Und danach hätte ich erstmal mit der Dosis vom 3-4-5-ten Tag belassen sollen. So bekam ich dann am 9-ten Tag ein verstärkte depressive Stimmung. Diese wurde am darauffolgenden Tag so stark, dass ich sofort mit der Einnahme aufhörte. Also nicht ausgeschlichen. Ich nahm einen weiteren Tag später noch ein oder zwei Sprühstöße zum Ausschleichen quasi und gut war es, Ende.

Aber ich muß schon auch sagen, dass die ganze Sache mit dem Sativex-Spray, als auch später allgemein der Umgang mit medizinischem Cannabis gegen meine Angstsörung(en), mich sehr belasteten und mir Angst machte. Denn es handelte sich ja um eine Droge. Man kann Horrortrips damit erleben, kann süchtig werden und Probleme mit der Polizei haben, gerade auch in Bayern, wie ich gehört und gelesen habe. Trotz der Verschreibung meines Hausarztes als Medikament gegen meine generalisierte / soziale Angststörung.

Sativex-Spray Verpackung - Sprühflasche

Meine Sativex-Erfahrungen von 2015 © Angst vor Menschen.de

Sativex Erfahrungen – ausschleichen nach 10 Tagen Einnahme notwendig ? In meinem Fall “Nein”

Aber warum habe ich das gemacht, mit dem mehr Sprühstöße als ich für gut empfand ? Weil ich dachte, dass man von Cannabis eine “gute Stimmung” bekommt. Und ich wollte schnellst möglich mich mal wieder halbwegs normal fühlen. Also ich meine, man hört immer einerseits von abgedrehten Typen und andererseits von super-guter  Stimmung, die Leute hatten, nach der Einnahme von Cannabis. Ich hatte nie groß zu tun mit dem Zeug, obwohl ein damaliger Freund von mir es regelmäßig konsumierte, wenn wir in die Rock-Kneipe gingen. Ich habe als 18jähriger  3x von einer Hasch-Zigarette gezogen und das war es dann auch bei mir mit Drogenerfahrungen.

Sativex Erfahrungen, Sativex gegen Angst, Sativex-Spray, Sativex Angststörung, Sativex Nebenwirkung, Sativex Angst, Sativex Spray Erfahrungen, Sativex Dosierung, Sativex Wirkung, Sativex bei Angststörung, Sativex Kosten, Sativex gegen Angststörung, Sativex Preis, Sativex Beipackzettel, Sativex soziale Angststörung, Sativex Sozialphobie, Sativex generalsierte Angststörung, Sativex soziale Phobie, Sativex Anwendung, Erfahrungen mit Sativex, Sativex Spray Dosierung;