Aufrufe: 0

Meine Medikamente gegen Angst

Von mir ausprobierte Medikamente gegen Angst, hauptsächlich gegen meine Sozialphobie, natürlich auch gegen meine Depressionen, von 1994 – 2019.

    1. Aponal / Doxepin
    2. Tavor / Lorazepam
    3. Remergil
    4. Trevilor / Venlafaxin
    5. Opipramol
    6. Seroquel / Quetiapin
    7. Cipralex
    8. Citalopram
    9. Alprazolam
    10. Abilify
    11. Cymbalta
    12. Lyrica
    13. Ritalin
    14. Busp
    15. Escitalopram
    16. Globuli
    17. Sativex
    18. Dronabinol
    19. Med. Cannabis (Blüten)
    20. Clomipramin
    21. Fluspi
    22. Sertralin
    23. Fluoxetin
    24. Atosil
    25. Dociton
    26. Biso-hexal/-prolol/-lich
    27. Quetiapin
    28. Perazin
    29. Doxepin
Soziale Angststörung – Angst vor Menschen

Wohin führt das Ganze noch ? © Angst-vor-Menschen.de_Davide-Foti-on-Unsplash

Meine Tages-Medikation, Stand Mai 2019:

Sozialphobiker - Sozialphobie

Hauptmedikament: Fluoxetin 20|20|15 mg
Zweitmedikament: Doxepin 50|50|20 mg
Drittmedikament: Quetiapin 50 – 100 mg

Fluoxetin ist besser bekannt unter dem Vertriebsnamen “Prozac”.
Mein 2. Medikament gegen Angst ist Doxepin in Tropfenform. Dieses war mein erstes Medikament überhaupt. Bekommen/genommen habe ich es als Aponal-Tabletten 1994, mit einer Tagesdosis von 20 mg. Lachhaft, im Vergleich zu dem was ich heute davon nehme. Denke mit 20 mg konnte es keine Wirkung entfalten. Und gegen meine Sozialphobie schon gar nicht. Alle 3 Medis helfen nicht gegen meine sozialen Ängste, wie überhaupt fast alle der oben aufgeführten.