Angsttagebuch KW 16 / 2020

© Angst vor Menschen + JC-Gellidon-on Unsplash.com Gut ! Ich fühle mich gut, heute morgen um 7.25 Uhr, 1 Stunde nach der Tabletteneinnahme bekam ich das gute Gefühl. Es sind jetzt 3 ½ Wochen, seitdem ich Doxepin ausgeschlichen habe und Amitriptylin gleichzeitig einschleichen mußte. Und was soll ich sagen ? Bisher hat es zufriedenstellend geklappt, außer 2 kleineren Angstdurchbrüchen und anderen Nebenwirkungen (Wasserlassen, Verstopfung, Libidoverlust, trockener Mund). Ich freue mich echt, dass der Übergang von Doxepin-Tropfen zu Amitriptylin so relativ reibungslos gegangen ist, hinsichtlich meiner psychischen Verfassung. Die physischen Nebenwirkungen machen mir schon auch zu schaffen. Vor allem die Verstopfung kann gefährlich werden, wie ich zu Beginn der Doxepineinnahme feststellen mußte. Und ähnlich läuft es hier mit Amitriptylin. Als ich nämlich nach 5 Tagen endlich aufs stille Örtchen mußte, konnte ich diese 7-8 Meter von meinem Zimmer aus fast nicht mehr laufen. Die Menge hat so arg im [...]

2020-08-25T14:06:52+02:0013 April, 2020|0 Kommentare

Angsttagebuch KW 13 / 2020

© Angst vor Menschen - Chris Ensey on Unsplash.com Mo. 23.03. 2020 Aponal-Tropfen ca. 60|40|10 bei nur ¼ Wirkstoff zu den vorherigen Doxepin-Tropfen, Fluoxetin 20mg Neuraxpharm: 20|20|20 mg, Quetiapin: 50|100|50 mg,  Lieferengpässe Medikamente:  Doxepin ist nicht lieferbar. Weder die Tropfen noch Tabletten. Das ist nicht das erste Mal. Am Samstag sagt mir meine Apothekerin, dass sie eine Packung "Doneurin" geliefert bekommen hat. Jetzt nehme ich aber schon seit Mittwoch den 18.03. Amitriptylin. Ich habe mich dazu entschieden die Doxepin-Tropfen auszuschleichen und das Medikament Amitriptylin statt dessen einzunehmen. Wollte Quetiapin auch gleich reduzieren, sodass ich wie damals nur Fluoxetin und ein zweites Medikament nehme. Habe aber heute gemerkt, dass ich wieder gereizter bin. Also habe ich mittag nach dem Gassi gleich noch 50mg Quetiapin dazu genommen. Also 100 mg zur Mittagszeit, wie ich es die letzten Monate nahm. Und jetzt um 16.44 Uhr merke ich, dass ich ziemlich ruhig bin. Freut [...]

2020-03-23T17:22:58+01:0023 März, 2020|0 Kommentare

Angsttagebuch KW 9 / 2020

Die. 25.02. 2020 Quetiapin: 100|100|50 mg,  Fluoxetin 20mg Neuraxpharm: 20|20|15 mg, Doxepin Neuraxpharm 30|25|10 Tropfen Seit ein paar Wochen plagen mich wieder vermehrt Übelkeit, Verunsicherung, innere Unruhe und wenn ich mich mit jemand unterhalte, kann ich nur mit Mühe  still stehen. Bin deshalb mit Doxe. und Quet. doch ganz schön hoch. Aber dieser Antrieb und Schaffensdrang, was ich für Monate vergangenes Jahr hatte, ist nun gänzlich gewichen. Das war echt super, das muß ich schon sagen. Hätte nicht gedacht, dass Antidepressiva eine derart starke und gute Wirkung haben kann. Seit Weihnachten auch Unlust und Konzentrationsmangel; wollte auf der Seite ein wenig Humorvolles einbinden, aber wenn diese Elendigkeit durchbricht, ist sofort Ende-Gelände. Aber, sollte ich vielleicht gerade deshalb oder genau zu dieser Zeit Humorvolles einblenden ? Lieferprobleme mit Medikamenten. War auch in den großen Nachrichten. Ich habe es auch erlebt und erlebe noch. Erst Dolormin gegen Schmerzen, und jetzt die Doxepin-Tropfen. Habe [...]

2020-02-25T20:19:17+01:0025 Februar, 2020|0 Kommentare

Angsttagebuch KW 1-3 / 2020

© Bosco-Shots on Unsplash.com Jetzt ist genau das eingetreten, was ich befürchtet habe. Nämlich die Antriebssteigerung, der Schaffensdrang und die Stimmungsaufhellung sind stark zurückgegangen. Auf 15 - 25 Prozent etwa. Ich fühle mich wieder schlapp, habe wieder das Verlangen mich zu verstecken, meint: 2 Stunden mich hinzulegen (15 - 17 Uhr) und Kissen fest übers Gesicht gepreßt, sodass ich nichts sehe und höre, nur ein kleiner Schlitz bleib zum Atmen. Man, ich dachte, das habe ich endgültig überwunden. Soll ich da überhaupt noch weitermachen mit der Website ? Immerhin ist es noch nicht so weit, wie zu Beginn der Doxepin-Einnahme. ◊ Das vergangene Jahr war ja nicht schlecht für mich. Ich hatte für eine gewisse Zeit echt guten Schaffensdrang und Antrieb. Auch das Zufriedenheitsgefühl trat zwar immer nur kurz, dafür aber relativ häufig auf. Hat mich echt gefreut. Dachte nicht mehr, dass ein Antidepressivum (bzw. in Combination mit [...]

2020-01-18T19:08:42+01:0018 Januar, 2020|0 Kommentare
Nach oben